Katzenpension

Herzlich willkommen…
… in der Katzenpension Schäuble in Bergtheim

Sie wollen …
… Ihre Katze/Katzen nicht allein lassen?
… sie in besten Händen wissen?
… sorglos verreisen?
… professionelle Pflege?

Durch unsere Fachkenntnis, liebevolle Zuwendung und langjährige Erfahrung können wir den Stubentigern alles bieten, was ihnen gut tut. Ob nur für ein Wochenende oder für mehrere Wochen – ein Platzwechsel bedeutet aus Sicht der Katzen immer Stress. Wir tun alles dafür, dass Ihr Liebling sich schnell eingewöhnt und sich rundum wohlfühlt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!
Siglinde Schäuble

Anmeldung und Vertrag

Klären Sie mit uns bitte telefonisch, ob zu dem gewünschten Zeitpunkt noch ein Platz in der Pension frei ist. Ab diesem Moment reservieren wir verbindlich einen Platz für Sie. Sie können den Pensionsvertrag herunterladen und ihn ausgefüllt per Post senden oder ihn persönlich vorbeibringen.

Unsere Räume

Wir halten für unsere Gäste drei zusammenhängende, gepflegte Räume mit fast 50 qm Fläche bereit, in denen sich die Katzen frei bewegen können. Dazu gehören viele Spiel-, Kletter- und Versteckmöglichkeiten. Sollte Ihr vierbeiniger Liebling separat untergebracht werden, ist auch das kein Problem. Dank unserer sechs Abteile, können Katzen mit besonderen Bedürfnissen einzeln gehalten werden.

Machen Sie sich gerne selbst ein Bild von unserer Katzenpension und schauen Sie sich die Räumlichkeiten persönlich an. Das ist ohne Voranmeldung zu den Sprechzeiten der Tierarztpraxis möglich.

Futter, Medikamente

Jede Katze bekommt zweimal täglich Nassfutter. Trockenfutter und frisches Wasser stehen immer an mehreren Stellen zur Verfügung. Wir füttern Tiernahrung der Firma Vet-Concept und andere ausgewählte Produkte.
Sie brauchen kein Futter mitzubringen.
Falls Ihr Tier spezielles Futter benötigt oder näschig ist, bitten wir Sie das geeignete Futter Ihres Lieblings mit zu bringen.
Auch die regelmäßige Gabe von notwendigen Medikamenten (z.B. Insulin) können wir übernehmen – kooperative Katze vorausgesetzt.

Voraussetzungen

Bevor Sie Ihre Katze zu uns bringen, achten Sie auf folgende Punkte: Gültiger Impfschutz gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen, Freigänger auch gegen Tollwut (Impfpass mitbringen).
Ihre Katze sollte frei von ansteckenden Krankheiten sein, dazu zählen auch Floh- und Wurmbefall.
Für notwendige Behandlungen werden anfallende Materialkosten berechnet. Aus Erfahrung geben wir jeder Katze beim Bringtermin eine Flohbehandlung.

Bring- und Abholzeiten

Wir freuen uns, wenn Sie die Sprechzeiten der Tierarztpraxis nutzen.

Montag: 11 – 12 und 16 – 19 Uhr
Dienstag: 16 – 19 Uhr
Mittwoch: 16 – 19 Uhr
Donnerstag: 18 – 19.30 Uhr
Freitag: 11 – 12 und 16 – 18 Uhr

Darüber hinaus treffen wir gerne persönliche Verabredungen mit Ihnen.

Tipp: Benutzte Decken oder Wäschestücke erleichtern manchmal den Trennungsschmerz ein bisschen.

Preise

Pro angefangenem Tag: 11,00 Euro
Flohbehandlung: 5,00 Euro
Wurmbehandlung: 10,00 Euro

Eine Woche vor dem Aufenthalt erwarten wir Ihre telefonische Bestätigung, um eventuell frei werdende Plätze anderweitig zu vergeben.