Sie suchen einen freundlichen, kompetenten Ansprechpartner und eine angenehme Praxisatmosphäre ohne lange Wartezeiten – hier sind sie richtig! Sie können mit allen medizinischen Fragen rund um ihr Tier zu mir kommen. Ich begleite sie und ihr Tier über die Jahre, kläre sie auf über mögliche Gefahren und helfe, wenn doch mal was passiert ist – mit allen Mitteln der modernen Medizin und den bewährten Methoden der Naturheikunde.

Das gilt für alle Tierarten der Kleintierpraxis wie Hund, Katze, Nager, Vögel, Reptilien u.a..

Sprechzeiten

Montag 11.00 – 12.00 Uhr
16.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 16.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch 16.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr
Freitag 11.00 – 12.00 Uhr
16.00 – 19.00 Uhr

…und nach telefonischer Vereinbarung.

In der Sprechstunde erfolgt keine Termin- vergabe. Die Patienten werden der Reihe nach behandelt.

Notfälle

Im Notfall rufen Sie bitte immer unter der Praxisnummer 09367-90067 an. Dort können wir ihnen schnell weiterhelfen.

Falls ich außer Haus sein sollte, wird ihnen dort die aktuelle Notfallnummer angesagt.

Hausbesuche

Es gibt immer wieder Gründe warum sie nicht mit ihrem Tier zu mir kommen können.
In diesen Fällen komme ich zu Ihnen ins Haus, wie es Entfernung, Dringlichkeit und Zeitplan zulassen.

Aktuelles

*** Katze in Bergtheim zugelaufen ***

Dieses kleine Katzenmädel ist einer Dame in der Bahnhofstraße in Bergtheim zugelaufen...
Sie ist wahrscheinlich im April 2019 geboren und braun getigert.
Wer sie vermisst oder zufällig weis wohin sie gehört, kann sich gerne bei uns in der Praxis melden Tel.: 09367-90067.

Liebe Grüße euer Praxis Team
... mehrweniger

auf Facebook ansehen

14 August 19

Tierarztpraxis Schäuble

+++ Katze in Hausen (bei WÜ) angeschossen +++

Am Montag hatten wir mal wieder einen Notfall der ganz fiesen Sorte in unserer Praxis.
Nach mehreren Tagen des Verschwundenseins, kam die arme Mieze mit einer schweren Augenverletzung nach Hause... Sofort machte sich die Besitzerin auf den Weg zu uns.
Es war gleich klar, dass die Verletzung des Auges zu schlimm war, und wir dieses entfernen müssen.

Da wir den Verdacht hatten, dass es sich um eine Schussverletzung handeln könnte, machten wir ein Röntgenbild.....
Nur zu gerne hätten wir Unrecht gehabt, denn die arme Maus wurde nicht nur 1 mal sonder 2 mal angeschossen.

Das Luftgewehrprojektil welches für die Augenverletzung verantwortlich ist, steckt unter der Zunge im Unterkiefer und die 2. Kugel steckt in der Brusthöhle.
Zum Glück machen die Kugeln bis jetzt keine Probleme und die OP des Auges hat die Katze auch gut überstanden...
Jetzt hoffen wir, dass alles gut abheilt und andere Stubentiger verschont bleiben!!!
... mehrweniger

auf Facebook ansehen

allgemeinmedizin
homoeopathie
akupunktur
biologische_tiermedizin